Länder

Regierung Bouffier und Al-Wazir kämpfen gegen Verrohung

Onlineportal gegen Hass und Hetze gestartet

Archivartikel

Wiesbaden/Offenbach.Mit einer Jubiläumsfeier hat die Veranstaltung zum einjährigen Bestehen der Zweitauflage von Hessens schwarz-grüner Koalition wenig gemein: Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) und sein Stellvertreter Tarek Al-Wazir (Grüne) nehmen am Donnerstag in Wiesbaden die neue Meldestelle des Landes für Hassposts im Internet und den sozialen Medien in Betrieb. Sie soll eine schnelle Strafverfolgung

...

Sie sehen 10% der insgesamt 3990 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00