Länder

Immobilien Tübingens Oberbürgermeister will Erhöhung der Wohnkosten einschränken / Städtetag lehnt neue Regelungen ab

Palmer pocht auf Mietgrenze

Archivartikel

Tübingen.Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) hat eine Diskussion um eine gesetzliche Obergrenze für Mietpreise ausgelöst. „Die Städte müssen wieder die Möglichkeit erhalten, die ortsübliche Vergleichsmiete zu einem verbindlichen Maßstab zu machen“, hatte er jüngst in Tübingen gesagt. Vom Wirtschaftsministerium, den Hauseigentümern und vom Städtetag bekommt er keine Unterstützung. Doch der

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4591 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00