Länder

Bau Plan zur Einsparung von Treibhausgasen

Palmer setzt auf Holz

Archivartikel

Tübingen.Der Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer setzt auf Holz als verpflichtenden Baustoff und bekommt dafür Unterstützung von der Landesregierung. „Ich möchte die Holzbauweise in Tübingen bis 2030 zur Pflicht machen“, sagte er dem „Schwäbischen Tagblatt“. Neubau wo immer möglich nur noch in Holz - damit werde das Treibhausgas CO2 reduziert, Beton sei dagegen ein Energiefresser.

In der

...

Sie sehen 47% der insgesamt 841 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema