Länder

Internet Ausbau in vielen hessischen Kommunen schleppend

Pandemie lässt das Breitband holpern

Archivartikel

Wiesbaden.Grüne Wiesen, weite Felder, große Wälder – und schlechtes Internet. Schnelle Breitbandverbindungen sind in der ländlichen Idylle teils noch nicht angekommen. „Der aktuelle Bedarf in Hessen ist weitgehend gedeckt“, sagt Georg Matzner vom Digitalministerium. Über 90 Prozent hätten Zugang zu schnellem Internet. Bei rund zehn Prozent ist das allerdings demnach noch nicht möglich. Besonders zeigt

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4306 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00