Länder

Beamte: CDU/FDP-Koalition bietet freiwillige Lösung an / Altersgrenze soll schneller steigen

Pension mit 67 als Hängepartie

Archivartikel

Peter Reinhardt

Stuttgart. Die Spitzen der CDU/FDP-Koalition konnten sich gestern nicht auf eine endgültige Lösung zur Einführung der Pension mit 67 für die Beamten in Baden-Württemberg einigen. Die in den Regierungsfraktionen beschlossenen Eckpunkte sehen vor, entweder die Anhebung der Altersgrenze um zwei Jahre bis 2023 festzuschreiben oder eine Einsparung von 205 Millionen Euro über

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2649 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00