Länder

Bildung: Henzler setzt auf Praxisbezug

Plädoyer für Hauptschule

Archivartikel

Wetzlar. Die hessische Kultusministerin Dorothea Henzler (FDP) will die Hauptschule stärken und setzt auf Praxisbezug im Unterricht. "Der Bildungsgang Hauptschule soll keine Sackgasse für junge Menschen sein, sondern sie dazu befähigen, einen Arbeitsplatz oder einen nächst höheren Bildungsabschluss zu erreichen", sagte Henzler gestern in Wetzlar beim 6. Hessischen Hauptschultag vor 400

...
Sie sehen 21% der insgesamt 1939 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00