Länder

Sicherheit Nach der Weitergabe von Adressen laufen Ermittlungen

Polizei kämpft gegen Verlust von Vertrauen

Archivartikel

Frankfurt.Es war die Geburtsstunde des „Frankfurter Polizeiskandals“: Eine private Chatgruppe in einem Frankfurter Polizeirevier wurde vor einem Jahr bundesweit bekannt. Innerhalb dieser Gruppe sollen Hitler- und Hakenkreuzbilder sowie rechtsextremistische Karikaturen die Runde gemacht haben.

Die Ermittlungen der Frankfurter Staatsanwaltschaft gegen zunächst sechs suspendierte Beamte waren nicht

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3500 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00