Länder

Hochschulprotest

Polizei stellt Ermittlungen ein

frankfurt.Nach der Rücknahme eines Strafantrags ermittelt die Frankfurter Polizei nicht weiter gegen die linken Aktivisten, die Anfang April einen Hörsaal der Frankfurt University of Applied Sciences besetzt hatten. Das sagte gestern eine Sprecherin.

Mit ihrer Aktion hatte die Gruppe gegen einen Auftritt des AfD-Politikers Jörg Meuthen protestiert. Die Hochschulleitung hatte ihren Strafantrag am Freitag zurückgenommen, nachdem bei der Besetzung keine größeren Schäden entstanden waren. Nach Polizeiangaben lag kein ausreichendes öffentliches Interesse vor, die Ermittlungen auch ohne Strafanzeige fortzusetzen. lhe