Länder

Ehrung Land zeichnet Zaev und Tsipras aus

Preis für Schlichtung

Archivartikel

Wiesbaden.Nordmazedoniens Ministerpräsident Zoran Zaev (Bild oben) und der ehemalige Ministerpräsident von Griechenland, Alexis Tsipras, bekommen den Hessischen Friedenspreis 2020. Die beiden Politiker werden für die Schlichtung des seit der Unabhängigkeit Mazedoniens geführten Namensstreites geehrt, teilten Landtagspräsident Boris Rhein (CDU) und das Kuratorium am Montag in Wiesbaden mit.

Nach

...

Sie sehen 43% der insgesamt 928 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00