Länder

Tourismus Burg Rheinfels bleibt vorerst im Besitz von St. Goar / Stadt verpachtet ehemaligen Hohenzollern-Sitz an Hotel

Prinz von Preußen verliert vor Gericht

Archivartikel

Koblenz.Der Chef des Hauses Hohenzollern hat den Prozess um die Burg Rheinfels verloren. „Die Klage wird abgewiesen“, sagt der Vorsitzende Richter Christian Stumm am Dienstag „im Namen des Volkes“ im Landgericht. Georg Friedrich Prinz von Preußen (Bild) hat den einstigen Familienbesitz bei St. Goar zurückgefordert. Bereits in der mündlichen Verhandlung im Mai ohne den in Potsdam lebenden Ururenkel des

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2551 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00