Länder

Bahn Minister will Flüchtlinge zu Lokführern machen

Projekt gegen Stellennot

Archivartikel

Stuttgart.Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) will zusammen mit der Bundesagentur für Arbeit Flüchtlingen die Möglichkeit für eine Ausbildung zum Lokführer bieten. Binnen 15 Monaten sollen die Beteiligten in der Lage sein, ein sogenanntes Triebfahrzeug – eine Lok oder eine S-Bahn – auf der Schiene zu führen, wie das Verkehrsministerium gestern mitteilte. Voraussetzung sind neben einer technischen

...

Sie sehen 40% der insgesamt 1001 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema