Länder

Terrorismus Anklage wirft 27-Jährigem qualvollen Tod eines Mädchens, Menschenhandel und Völkermord vor

Prozess gegen mutmaßliches IS-Mitglied begonnen

Archivartikel

Frankfurt.„Die Würde des Menschen ist unantastbar“ steht in großen steinernen Lettern an der Wand des Gerichtsgebäudes, direkt über dem Eingang, den Zuschauer und Prozessbeobachter passieren. Im Verfahren vor dem Oberlandesgericht (OLG) Frankfurt gegen ein mutmaßliches Mitglied der Terrormiliz IS geht es um Straftaten, bei denen die Würde von Menschen schwer verletzt worden sein soll: Um Menschenhandel,

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2706 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00