Länder

Justiz Affäre beschäftigt erneut Gericht in Rheinland-Pfalz

Prozess um Nürburgring

Archivartikel

Mainz.Die Affäre um die gescheiterte Finanzierung des Freizeitparks am Nürburgring wird wieder die Justiz in Rheinland-Pfalz beschäftigen. Das Landgericht Mainz setzte den ersten Verhandlungstermin im Verfahren gegen einen Schweizer Geschäftsmann um mögliche Urkundenfälschung auf den 24. Oktober fest, wie das Gericht am Dienstag mitteilte. Zunächst seien zehn Verhandlungstage

...

Sie sehen 32% der insgesamt 1210 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00