Länder

Europäischer Gerichtshof

Psychiatrie-Opfer scheitert

Archivartikel

Straßburg.Eine Frau, die als junge Erwachsene knapp zwei Jahre in einer Bremer Psychiatrie eingesperrt war, ist vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte mit ihrer Beschwerde gegen Deutschland gescheitert, teilte das Gericht gestern mit. Im Grundsatz hatte die Frau, die in Hünfelden lebt, 2005 recht bekommen – das Urteil: Die Zwangsunterbringung hatte ihre Menschenrechte verletzt. Der deutsche

...

Sie sehen 64% der insgesamt 633 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00