Länder

Arbeitsmarkt Weniger Jobsuchende als im Oktober

Quote liegt bei 3,1 Prozent

Stuttgart.Die schwächelnde Konjunktur geht nicht spurlos am Arbeitsmarkt in Baden-Württemberg vorbei. Zwar waren im November noch einmal etwas weniger Menschen ohne Job als im Oktober, wie die Arbeitsagentur am Freitag in Stuttgart mitteilte. Im Vergleich zum November 2018 nahm die Arbeitslosigkeit aber um 6,5 Prozent zu. Genau 197 084 Arbeitslose sind derzeit registriert, 1116 oder 0,6 Prozent weniger als vor einem Monat. Vor einem Jahr waren es nur knapp 185 000. Die Quote liegt aktuell bei 3,1 Prozent. 3,2 Prozent waren es im Oktober, 3,0 Prozent vor einem Jahr.

In Rheinland-Pfalz und im Saarland waren rund 93 600 Menschen arbeitslos gemeldet. Die Arbeitslosenquote blieb im November unverändert bei 4,2 Prozent. lsw/lrs

Zum Thema