Länder

Justiz NSU-Ausschuss beantragt Strafe für Zeuge

Rechtsrocker steht vor Gericht

Archivartikel

Stuttgart.Der NSU-Untersuchungsausschuss geht gegen den früheren Kopf der baden-württembergischen Rechtsrockband Noie Werte vor. Dieser machte als Zeuge in dem Gremium gestern in Stuttgart keine Angaben. Der Ausschuss beantragt gegen den 47-Jährigen beim Amtsgericht Stuttgart ein Ordnungsgeld von 1000 Euro oder ersatzweise 20 Tage Haft, wie Ausschuss-Chef Wolfgang Drexler mitteilte. Der Zeuge war von

...

Sie sehen 42% der insgesamt 960 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00