Länder

Ethylen-Pipeline: Südwest-Ministerrat im Grundsatz für Enteignung / Investoren unter Zeitdruck

Regierung erhöht Druck auf Widerständler

Archivartikel

Stuttgart. Die baden-württembergische Landesregierung gibt ihren Widerstand gegen die Enteignung von Grundstückseigentümern entlang der umstrittenen Ethylen-Pipeline auf. Der Ministerrat billigte gestern einen Bericht von Staatsminister Wolfgang Reinhart. "Das Projekt darf nicht an einer kleinen Gruppe von Totalverweigerern scheitern", heißt es in der Vorlage. Nach Zustimmung der

...
Sie sehen 23% der insgesamt 1684 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00