Länder

Engagement FDP möchte mehr Wertschätzung erreichen

Regierung lehnt Ehrenamtskarte ab

Archivartikel

Stuttgart.Für eine bessere Wertschätzung von freiwilligen Helfern im Südwesten – wie bei den Tafeln - haben Landespolitiker eine Ehrenamtskarte vorgeschlagen. Staatssekretärin Bärbl Mielich (Grüne) vom Sozialministerium sagte gestern bei einer Landtagsdebatte, dass das Land zwar offen sei für Gespräche. Allerdings halte das Ministerium eine Ehrenamtskarte wie in Bayern samt der Vergünstigungen nicht für

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1895 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00