Länder

Diskriminierung Ministerinnen kritisieren Suchbegriffe

Regulierung gefordert

Archivartikel

Deidesheim.Die Frauenministerkonferenz der Bundesländer (GFMK) hat sich bei ihrer Jahrestagung mit Nachdruck gegen Sexismus in der Werbung und für die Gleichstellung von Frauen im Beruf ausgesprochen. „Wir brauchen ein viel stärkeres Problembewusstsein für Sexismus im Alltag. Der Appell ist ein gemeinsames Bekenntnis, engagiert dafür einzutreten, dass Sexismus in unserer Gesellschaft keinen Platz hat“,

...

Sie sehen 31% der insgesamt 1305 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema