Länder

Tiere

Rekord bei Wildschweinjagd

Archivartikel

Wiesbaden. Rund 78 000 Wildschweine haben die hessischen Jäger in der abgelaufenen Saison erlegt - so viele wie nie zuvor. "Das sind in zwölf Monaten mehr Schwarzkittel als im gesamten Zeitraum von 1970 bis 1980 in Hessen erlegt wurden", sagte Agrarstaatssekretär Mark Weinmeister (CDU) gestern in Wiesbaden. Allerdings sei die extrem hohe Wildschwein-Population nach wie vor ein Problem. Unfälle

...
Sie sehen 65% der insgesamt 619 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00