Länder

Bauverwaltung 2017 investierte Land 840 Millionen Euro

Rekordsumme in Sanierung gesteckt

Archivartikel

Stuttgart.Mit knapp 840 Millionen Euro hat das Land Baden-Württemberg im vergangenen Jahr so viel Geld in den Unterhalt und die Sanierung der landeseigenen Gebäude gesteckt wie noch nie. Neues Dach, neue Fenster, frischer Putz, neue Leitungen – jeder Hausbesitzer kann ein Lied davon singen, welche Summen laufende Erhaltungs- und Sanierungsmaßnahmen an den eigenen vier Wänden verschlingen. Das ist beim

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2913 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00