Länder

Hessen 15,6 Millionen Gäste 2018 gekommen / Wirtschaftsminister Al-Wazir möchte ländlichen Raum erreichbarer machen

Rekordzahlen im Tourismus

Archivartikel

Wiesbaden.Der hessische Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir räumt ein: Wenn man an beliebte Urlaubsziele in Deutschland denkt, kommt man erst einmal eher auf Mecklenburg-Vorpommern mit den Ostseestränden und auf die Bundeshauptstadt Berlin. In Wirklichkeit aber liege Hessen mit 34,7 Millionen Übernachtungen allein im vergangenen Jahr klar vor diesen beiden Bundesländern, fügt der Grünen-Politiker stolz

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3823 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00