Länder

Verkehr

Rettungskräfte nach Unfall beschimpft

Archivartikel

Heilbronn.Feuerwehrauto bespuckt, keine Rettungsgasse gebildet: Nach einem tödlichen Unfall auf der A 6 bei Heilbronn haben Autofahrer die Arbeit der Rettungskräfte behindert. Ein 55 Jahre alter Fahrer war am Mittwochabend mit seinem Transporter auf ein Stauende gekracht und noch an der Unfallstelle gestorben. Rund hundert Autos bildeten laut Polizeibericht vom Donnerstag keine Rettungsgasse, ein

...

Sie sehen 54% der insgesamt 734 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema