Länder

Richtfest am Neubau des Jüdischen Museums

Archivartikel

Frankfurt.Rund 27 Monate nach dem ersten Spatenstich ist am Neubau des Jüdischen Museums Frankfurt gestern Richtfest gefeiert worden. Der hessische Finanzminister Thomas Schäfer (CDU) hob die Bedeutung des Museums in einer Zeit hervor, „in der wir erkennen müssen, dass Antisemitismus nicht einfach unter dem Schutt der Geschichte“ verschwunden sei. Es gelte, deutschen Rechtsextremisten und Menschen aus

...
Sie sehen 52% der insgesamt 771 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00