Länder

Gesundheit Seit einem Vierteljahr wird in Hessen eine mobile Praxis getestet / Medibus soll Regionen mit Medizinermangel helfen

Rollender Arzt-Express

Archivartikel

Sontra/Frankfurt.Als Heinz Last aus dem Bus steigt, ist er keinen Meter gefahren. Trotzdem ist der 86-Jährige zufrieden. Denn im Medibus wird nicht transportiert, sondern diagnostiziert. Die rollende Arztpraxis ist seit drei Monaten in Ost- und Nordhessen unterwegs. Sie fährt dahin, wo es nur noch wenige oder gar keine Hausärzte mehr gibt. „Natürlich wäre ich lieber in einer richtigen Praxis“, sagt Last, der

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4706 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00