Länder

Nahverkehr RMV stellt klare Regeln auf

Rollstühle vor E-Scooter

Archivartikel

Frankfurt.Wer einen E-Scooter in Bus oder Bahn mitnehmen will, muss Rollstühlen und Kinderwagen Vorrang einräumen. Über eine entsprechende Klarstellung in den Tarifbestimmungen informierte am Freitag der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV). Tretroller mit Elektromotor würden wie Fahrräder behandelt. Sie dürften grundsätzlich kostenlos und in der Regel in allen Bussen und Bahnen mitgenommen werden. Die

...

Sie sehen 27% der insgesamt 1511 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00