Länder

Tiere Frankfurter Zoo erhält seltene Rotscheitelmangaben

Rotschöpfe ziehen ein

Archivartikel

Frankfurt.In das Menschenaffen-Haus des Frankfurter Zoos sind neue Bewohner eingezogen. Dabei handelt es sich um drei stark gefährdete Rotscheitelmangaben, wie der Tierpark am Mittwoch berichtete. Das Männchen „Jimmy“ und die Weibchen „Luala“ und „Solei“ gehören zur Familie der Meerkatzenverwandten und leben in Frankfurt nun in der Nähe der Flachlandgorillas. Geplant ist, dass sich die neuen Bewohner

...

Sie sehen 50% der insgesamt 804 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00