Länder

Justiz Ex-Kinderkrankenschwester zu lebenslanger Haft verurteilt / Frühchen nicht verordnete Narkosemittel verabreicht

„Russisches Roulette gespielt“

Archivartikel

Marburg.Sie sollte sich um Frühchen kümmern und brachte sie beinahe heimtückisch um: Eine frühere Kinderkrankenschwester ist unter anderem wegen versuchten Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Das Landgericht Marburg sprach die 30-Jährige am Donnerstag schuldig, drei frühgeborenen Mädchen ärztlich nicht verordnete Beruhigungs- und Narkosemittel verabreicht und sie dadurch teils in

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3468 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00