Länder

Flughafen Hahn Wegen der Corona-Krise fallen künftig vier Ziele weg / Passagierzahlen rückläufig

Ryanair streicht Angebot zusammen

Archivartikel

Hahn.Der Platzhirsch im Passagiergeschäft am Flughafen Hahn, Europas größter Billigflieger Ryanair, streicht seinen Winterflugplan wegen der Corona-Krise noch mehr zusammen. Laut dem Ryanair-Buchungsportal fallen von November bis März am Hahn die vier Flugziele Fès, Marrakesch, Kerry und Vilnius weg. Somit verbleiben nur noch sechs Ziele: Lamezia Terme, Neapel, Pescara, Teneriffa-Süd, Nador und

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2134 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema