Länder

Fahrverbote Verwaltungsgericht Stuttgart lehnt Eilantrag ab / Regierungsparteien streiten um Interpretation des Richterspruchs

Schadstoffe belasten Koalition

Archivartikel

Stuttgart.In der Landesregierung gibt es wieder Streit wegen der Ausweitung der Fahrverbote in Stuttgart. Vor wenigen Tagen musste Grün-Schwarz vor dem Stuttgarter Verwaltungsgericht eine Niederlage einstecken. Die Richter lehnten einen Eilantrag ab, mit dem das Land Zeit gewinnen wollte. Die Richter erklärten in ihrer Urteilsbegründung aber auch, dass es deswegen nicht zwingend weitere Fahrverbote

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3687 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema