Länder

Notfall

Schädlingsmittel auf Trauernde gesprüht

Archivartikel

Frankfurt.Der Einsatz eines Helikopters gegen Raupenschädlinge hat auf einem Frankfurter Friedhof eine Trauergemeinde in die Flucht geschlagen. Der Hubschrauber war eine Stunde zu früh auf dem Waldfriedhof im Stadtteil Oberrad eingetroffen, als eine Urnenbeisetzung im Gange war. Der Nebel des Sprühmittels, das dem Eichenprozessionsspinner gilt, ging über die Trauernden nieder. Es sei niemand verletzt

...

Sie sehen 43% der insgesamt 930 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00