Länder

Justiz 48-Jähriger wegen Kindesmissbrauchs vor Gericht

Schaffner gesteht Taten

Archivartikel

Freiburg.Vor dem Amtsgericht Freiburg hat gestern der Prozess gegen einen Zugbegleiter begonnen, der sechs Kinder und Jugendliche schwer missbraucht haben soll. Der Mann habe gestanden, sagte ein Gerichtssprecher. Angeklagt sind nach Angaben der Staatsanwaltschaft mehr als 220 Taten, die der 48-Jährige zwischen 2013 und 2017 begangen haben soll.

Der Beschuldigte hatte demnach seine 12 Jahre bis

...

Sie sehen 39% der insgesamt 1024 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00