Länder

Kriminalität Betrieb in Biberach soll mehrfach gegen Tierschutz verstoßen haben

Schlachthof muss schließen

Archivartikel

Biberach.Nach dem Vorwurf von Tierrechtsverstößen muss der betroffene Schlachthof in Biberach schließen. Dies habe Landwirtschaftsminister Peter Hauk (CDU) in Abstimmung mit dem Landratsamt Biberach angeordnet, teilte ein Sprecher am Mittwoch mit. Bis zur Klärung der Frage, wie es zu solch „untragbaren Szenen“ kommen konnte, dürften an dem betroffenen Schlachthof keine Tiere mehr geschlachtet

...

Sie sehen 32% der insgesamt 1227 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema