Länder

Gesundheit Mitarbeiter des Stuttgarter Olgahospitals beklagen öffentlich Missstände / Patientenversorgung soll gefährdet sein

Schlagzeilen durch Personalnot

Archivartikel

Stuttgart.Das Stuttgarter Olgahospital zählt zu den europaweit führenden Kinderkliniken. Doch in der Landeshauptstadt ist jetzt eine Diskussion darüber entbrannt, ob das traditionsreiche Krankenhaus die Patienten noch akzeptabel versorgen kann. Mitarbeiter der Einrichtung, die zum Klinikum Stuttgart gehört, haben sich anonym an die "Stuttgarter Zeitung" gewandt, um über die Missstände in der Einrichtung

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3244 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema