Länder

Steuer-CD: Mappus will heute über Ankauf entscheiden

Schützenhilfe für Stächele

Archivartikel

Berlin/Stuttgart. Das Bundesfinanzministerium sieht keine Hindernisse, Daten von Steuersündern zu kaufen. Staatssekretär Hartmut Koschyk (CDU) fasst in einem Brief die "eingehende Prüfung" zusammen: "Die Amtsträger machen sich beim Ankauf der angebotenen Daten nicht strafbar, und die angekauften Daten sind als Beweismittel im Besteuerungsverfahren und im Strafverfahren verwertbar." Der

...
Sie sehen 23% der insgesamt 1731 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00