Länder

Untreueverdacht Schwiegermutter äußert schwere Beschuldigungen / Angebliche Ungereimtheiten bei Stiftungsgeldern

Sonntag weist Vorwürfe zurück

Archivartikel

Stuttgart.Es sind schwere Anschuldigungen, denen sich der bekannte schwäbische Kabarettist Christoph Sonntag (57) ausgesetzt sieht. Hat er Landesgelder seiner Stiftung veruntreut?

Diesen Vorwurf erhebt Sonntags Schwiegermutter in einem Brief, der vor einigen Tagen den „Stuttgarter Nachrichten“ zugegangen ist. Das Blatt berichtete danach groß darüber.

Wo einige bereits einen großen Skandal

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3802 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema