Länder

Umwelt Debatte um Risiken durch Kerosin-Ablässe

SPD fordert langfristige Messungen

Archivartikel

Mainz.In der Debatte um Umwelt- und Gesundheitsrisiken durch Kerosin-Ablässe reichen laut dem SPD-Landtagsfraktionsvorsitzenden Alexander Schweitzer Modellrechnungen nicht aus. „Wir müssen langfristig messen“, sagte Schweitzer am Freitag bei einem Fachgespräch. Dafür seien mehr Messstationen nötig.

Derzeit gibt es landesweit laut Umweltministerium 26 Luftmess-Stationen, wobei nicht jede die

...

Sie sehen 42% der insgesamt 932 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00