Länder

"Grüß Gott" Angebliches Verbot der Begrüßung sorgt für Verwirrung in der Bevölkerung

Staatsrätin rettet Schwaben-Gruß

Archivartikel

Stuttgart.Multikulti-Staatsrätin Regina Ammicht Quinn (Bild) ist bisher außerhalb intellektueller Milieus eher selten auffällig geworden. Nun erwirbt sich die Professorin allerdings ein bleibendes Verdienst quer durch alle Bevölkerungsschichten hindurch - als Retterin des schwäbischen Grußes. Die Tübinger Theologin fährt gemeinen Kettenmail-Versendern in die Parade, die unbescholtene Bürger mit einem

...
Sie sehen 26% der insgesamt 1545 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00