Länder

Umwelt Geringere Belastung von Frankfurter Zentrum

Stadt könnte Linien streichen

Archivartikel

Frankfurt.Um die Schadstoffbelastung zu reduzieren und Fahrverbote zu vermeiden, denkt die Stadt Frankfurt über das Streichen von Buslinien nach. Frankfurts Verkehrsdezernent Klaus Oesterling (SPD) sagte der Deutschen Presse-Agentur, es gebe „Überlegungen“, die Buslinie 30 von Bad Vilbel nach Sachsenhausen nicht mehr durch die Innenstadt fahrenzulassen.

Die Pläne stehen im Zusammenhang mit den

...

Sie sehen 34% der insgesamt 1164 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00