Länder

Atommüll Neckarwestheim zieht nicht mehr vor Gericht

Stadt sieht von Klage ab

Archivartikel

Neckarwestheim.Im Streit um Atommülltransporte auf dem Neckar will die Gemeinde Neckarwestheim nach einer erneuten juristischen Niederlage in der Sache nicht mehr vor Gericht ziehen. "Wir haben alle sinnvollen und vertretbaren Mittel ausgeschöpft", sagte Bürgermeister Jochen Winkler gestern. Eine weitere Klage habe wenig Aussicht, die Beförderung des hoch radioaktiven Mülls auf dem Fluss ins Zwischenlager

...
Sie sehen 28% der insgesamt 1433 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00