Länder

Kriminalität Nur durch Zufall entkamen Insassen der Attacke

Steine auf Autofahrer geworfen

Archivartikel

Friolzheim.Auf der A 8 sind ein Autofahrer und die Insassin eines weiteren Fahrzeugs nur knapp schweren oder tödlichen Verletzungen durch Steinewerfer entgangen. Der oder die Täter verschwanden spurlos. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdelikts.

Die Reisenden fuhren am Donnerstag auf der A 8 nahe Friolzheim, als ihre Autos von einer Böschung aus mit Steinen

...

Sie sehen 28% der insgesamt 1429 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00