Länder

Verkehr Vorstoß aus Hessen und Baden-Württemberg

Steuer auf Jobticket soll entfallen

Archivartikel

Stuttgart/Wiesbaden.Hessen und Baden-Württemberg wollen sich im Bundesrat dafür starkmachen, dass Jobtickets von der Steuer befreit werden. Beide Länder bringen heute einen gemeinsamen Antrag in den Finanzausschuss ein, wie ein Sprecher des hessischen Finanzministeriums in Wiesbaden sagte.

Gewährt bislang ein Arbeitgeber seinen Arbeitnehmern ein kostenloses oder verbilligtes Jobticket, so muss die

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1767 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00