Länder

Finanzen

Steuerfahndung wird digitaler

Archivartikel

Wetzlar.Das hessische Finanzministerium investiert in die digitale Steuerfahndung. Das Personal in der sogenannten IT-Forensik und der Netzadministration soll in den kommenden drei Jahren landesweit auf 50 Stellen verdoppelt werden, kündigte Finanzminister Thomas Schäfer (CDU) gestern an. Die „Wetzlarer Neue Zeitung“ hatte zuerst über die Pläne berichtet.

„Steuerfahnder, die im Zuge ihrer

...

Sie sehen 48% der insgesamt 807 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00