Länder

Prozess Gericht hat für ver.di entschieden

Streik war rechtmäßig

Archivartikel

Pforzheim.Die Gewerkschaft ver.di muss keinen Schadenersatz nach Bus-Streiks in Pforzheim zahlen – die Arbeitsniederlegungen im Jahr 2016 waren rechtmäßig. Das entschied das Arbeitsgericht gestern und wies die millionenschwere Schadenersatzklage des Unternehmens Stadtverkehr Pforzheim (SVP) ab. Im Frühjahr 2016 hatten Streiks den Busverkehr in Pforzheim lahmgelegt. Die SVP-Geschäftsführung hatte deshalb

...
Sie sehen 28% der insgesamt 1436 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00