Länder

Sicherheit Innenminister Thomas Strobl animiert Bürger für mehr Aufmerksamkeit / FDP warnt vor Denunziation / Rückendeckung vom Regierungschef

Streit über Aufruf zur Meldung von Verstößen

Archivartikel

Stuttgart.Der baden-württembergische CDU-Innenminister Thomas Strobl fordert die Bürger des Landes dazu auf, sich gegenseitig zu überwachen und Verstöße gegen die Corona-Rechtsverordnung oder den Verdacht bei der Polizei zu melden. Nach einer solchen Beobachtung aus der Nachbarschaft heraus war etwa am Wochenende in Stuttgart ein Treffen mehrerer Personen in einer geschlossenen Shisha-Bar von der

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2951 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema