Länder

Feinstaub Opposition bemängelt Umgang mit Entscheidung des Stuttgarter Verwaltungsgerichts

Streit über Fahrverbotsurteil

Archivartikel

Stuttgart.Im Landtag ist gestern ein heftiger Streit entbrannt über den Umgang der grün-schwarzen Landesregierung mit dem Fahrverbotsurteil des Stuttgarter Verwaltungsgerichts. FDP-Fraktionschef Hans-Ulrich Rülke übte dabei deutliche Kritik an der grün-schwarzen Entscheidung, anstatt einer weitergehenden Berufung nur eine Sprungrevision gegen das Urteil einzulegen. "Eine Berufung wäre im Sinne des

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3175 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00