Länder

Stuttgart 21 Gegner zweifeln am Zeitplan beim Bau des Milliardenprojekts / Bahn gibt sich weiter optimistisch

Streit um das Grundwasser

Archivartikel

Stuttgart.Wolfgang Dietrich ist fest entschlossen. "Wir werden auf Basis der gültigen Planfeststellungsbeschlüsse Anfang 2013 mit den Tiefbauarbeiten beginnen", erklärt der Projektsprecher von Stuttgart 21. Damit tritt Dietrich Kritikern entgegen, die erhebliche Zweifel daran äußern, ob der Zeitplan beim Bau des Milliardenprojekts eingehalten werden könne.

Eigentlich ist es zuletzt ruhig geworden

...

Sie sehen 10% der insgesamt 3986 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema