Länder

Suedlink Geänderter Korridor vorgestellt / Hessen weniger betroffen als gedacht / Erdkabel statt Überlandfreileitung

Streit um neue Stromtrasse geht in entscheidende Runde

Archivartikel

Fulda/Berlin.Der Verlauf der geplanten Stromtrasse Suedlink nimmt Formen an und soll laut Vorschlag nur zu einem kleinen Teil durch Hessen führen. Die Übertragungsnetzbetreiber stellten gestern in Berlin den Streckenkorridor vor, den die Nord-Süd-Leitung nehmen soll. Dieser Vorschlag werde Ende des Monats der Bundesnetzagentur zur Entscheidung vorgelegt. Der vorgestellte Verlauf sei das Ergebnis

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4569 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00