Länder

Stuttgart 21 Präsentation der Leistungsstudie verzögert sich um zwei Wochen / Bahn zeigt sich kompromissbereit

Stresstest wird zur Hängepartie

Archivartikel

Stuttgart.Im Streit um den Stresstest hat Stuttgart-21-Schlichter Heiner Geißler zusammen mit der Bahn einen Kompromiss gefunden. Der von den Gegnern abgelehnte Vorstellungstermin am 14. Juli wurde gestern abgesagt und auf Ende des Monats verschoben. Die Deutsche Bahn weicht ihren Zeitplan für die Vergabe von zwei Großaufträgen auf und erteilt den Zuschlag für die Tunnel mit einem Auftragsvolumen von

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3072 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00