Länder

Hochschule Hessen erhöht Kapazität bei Ärzteausbildung

Studienplätzeausgebaut

Archivartikel

Wiesbaden.Hessen erhöht seine Kapazitäten bei der Ausbildung junger Ärzte. Dazu sollen die 185 Teilstudienplätze an der Philipps-Universität Marburg in Vollstudienplätze umgewandelt werden, wie Wissenschaftsminister Boris Rhein (CDU) gestern in Wiesbaden ankündigte. Mit einem Teilstudienplatz werden die angehenden Mediziner nur bis zum ersten Abschnitt der Ärztlichen Prüfung ausgebildet und dann

...

Sie sehen 35% der insgesamt 1125 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00